CoEx-22

CoEx-22 lautet der hoffnungsvolle Titel der animierten Stele im Eingangsbereich des virtuellen Atelierhauses. Hoffnungsvoll wäre die Interpretation als Corona-Exit. Die andere Deutung ist die Vorstellung einer dauerhaften Co-Existenz des Menschen und des Corana-Virus für 2022 und die Jahre danach.

Ein käfigartiges Objekt am Boden weckt Assoziationen an den Lockdown. Daraus steigen 3 Code-Stränge auf. Die angedeutete menschliche DNA in Form einer Doppel-Helix und 1 Strang der Virus-RNA bilden eine – je nach Sichtweise – sich umkreisende oder symbiotische Einheit. Statt den 4 Basenpaaren der DNA besteht der Code der Stränge aus den Ziffern 0 und 1. Eincodiert sind drei Nachrichten im ASCII-Code. Die Code-Stränge stehen letzlich für die Möglichkeiten mit Hilfe der digitalen Kommunikationtechnik alle physischen Orte zu überwinden und in Kontakt mit der Welt zu treten.

 24 total views,  3 views today