Kreativität drückt sich im Finden neuer Wege aus.

So haben sich in Darmstadt Künstler zur „groupV“ zusammengetan, um das Virtuelle zu erkunden. 

Aktuelle Ausstellung:

Künstliche Intelligenz, Metaverse, Virtualität – ziemlich unheimlich? Oder doch vielmehr großartig? Was machen die digitalen Hypes mit der Kunst? Oder anders gefragt, was macht Kunst mit diesen digitalen Technologien? Diesen Fragen stellt sich das Kunstkollektiv groupV in der Ausstellung Unheimlich.Großartig -2024 in der Frankfurter Galerie DER MIXER vom 23. Februar bis 9. März 2024. So werden mittels KI reale Kunstwerke verfremdet und neu interpretiert, virtuelle Ausstellungsräume bespielt und über VR-Headsets schwebende Objekte in den Raum „gebeamt“. Die aktuelle Ausstellung in der Galerie DER MIXER umfasst neben der Präsentation von Werken der Gruppenmitglieder ein „ArtLAB“. Hier legt die groupV ihren künstlerisch-forschenden Prozess im Umgang mit neuen digitalen Technologien offen und bindet Besucher situativ ein.

Letzte Ausstellung:

Unheimlich.Großartig (2023)

Loading